OFFENER ABEND AM DONNERSTAG

„In Biodanza lebt der Mensch im ewigen Hier und Jetzt. Die Zeit, die sich von der Uhr ablesen lässt, ist nichts weiter als eine konventionelle Zeit, die nicht gelebt wird.“ (Rolando Toro, Begründer der Biodanza-Methode)

Ab 2019 gibt es AN JEDEM 4. DONNERSTAG IM MONAT  Biodanza im Biodanza-Zentrum München abwechselnd mit Isabel Alcántara und Ursula Reichhuber.

Wir laden Euch dazu ein, ganz in den Moment des ewigen Seins einzutauchen – durch Musik, Tanz und Begegnung.

Lasst Euch von dem Thema des Abends überraschen!

24.10.19
Wildes Herz

Was ist heilsam für mich?

Wie komme ich zu meinem Recht auf Leben?

Das WILDE HERZ lässt sich nicht von AUSSEN bestimmen. Es lebt von INNEN. Es passt sich nicht den Normen an, die andere vorschreiben. Es tut nicht das, was andere erwarten, sondern was das Herz selbst will, was stimmt. Das WILDE HERZ richtet sich nicht nach den Menschen (und deren Meinung), sondern nach der eigenen Intuition. Es ist dann unangepasst, wenn andere seine Lebendigkeit eingrenzen wollen.

Das WILDE HERZ gibt sich selbst den Raum, den es zum Leben braucht.

Die Sehnsucht nach dem Leben gibt uns zündende Ideen und leidenschaftlichen Einsatz, um dem Leben neue Perspektiven zu geben.

Das wilde Herz setzt seine ureigenen Kräfte ein, damit sich etwas im eignen Leben verändert.

Wenn wir warten, bis es andere für uns tun, bleiben wir abhängig.

28.11.19
Lebensfeuer

Entfache Deine Glut und lasse Funken sprühen!

Das Feuer des Lebens will gelebt werden, leise glühend, lodernd oder leidenschaftlich züngelnd.